Start Blog Seite 5
Im Englischen bezeichnet der Begriff Schnitzel stets ein paniertes Schnitzel nach Art des Wiener Schnitzels.

Schnitzel und beliebte Varianten

Ein deftiges Schnitzel nur mit Salat, oder mit Pommes Frites und Salat ist nicht nur beliebt, sondern Stück für Stück ein Genuss. Man kann...
Das Substantiv Braten stammt von althochdeutsch brato für „schieres Fleisch, Weichteile“ und ist mit dem Verb braten nicht verwandt.

Wie Ihr Braten saftig und zart wird

Ob Schwenkbraten, Sauerbraten oder Zwiebelrostbraten, all diese Fleischgerichte haben eine langjährige Tradition. Mit frischem guten Fleisch werden Ihre Braten garantiert zart und saftig. Nur hochwertiges...
Marmelade mit Orangen, also Marmelade gemäß heutiger EU-Verordnung, wird bereits 1669 in London von Samuel Pepys in seinem Tagebucheintrag vom 9. März erwähnt.

Mit fruchtig-süßem Brotaufstrich den Tag beginnen

Für viele Menschen ist der Start in den Tag ein Frühstück zu dem ein fruchtig-süßer Brotaufstrich dazu gehört, denn süßes gibt bekanntlich einen Energieschub....
Die Franzosen essen das Schokocroissant in der Regel zur Frühstückszeit

Schokocroissant, Kalorien und Nährwerte des Frühstück-Snacks

Ein Schokocroissant zum Frühstück, etwas Butter oder Marmelade dazu, Kaffee... So beginnt der Tag sicherlich gut. Aber woher kommt das Croissant eigentlich? Wer hat es erfunden?...
ie Raupen zahlreicher Falterarten nutzen die Blaubeere als Futterpflanze

Blaubeeren, Kalorien und Nährwerte der blauen Gesundheitswunder

Blaubeeren sind wahrlich kleine blaue Gesundheitswunder, denn sie verfügen über eine geringe Kalorien anzahl, jedoch zugleich über zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe. Vor allem sorgen...
Insbesondere im indischen Subkontinent ist Puffreis eine traditionelle Zutat.

Reiswaffeln, Kalorien und Nährwerte der Knabberwaffeln

Reiswaffeln werden aus Reis hergestellt. Um diese Waffeln herstellen zu können, werden die Reiskörner unter Druck mit Dampf erhitzt. Die Herstellungsmöglichkeiten variieren. Bei der...
Serviert wird Falafel in der Regel mit Tahina oder Hummus und verschiedenen eingelegten oder gebratenen Gemüsen und Pita, einem dünnen Fladenbrot.

Falafel, Kalorien und Nährwerte der Kichererbsenbällchen

Falafel sind frittierte Klöße aus Kichererbsen oder anderen Bohnen, denen verschiedene Gewürze beigemischt werden. Sie stammen aus der Arabischen Küche und werden auch hier...
Im weiteren Sinne gibt es auch „Mehle“, die zwar durch Mahlen entstehen, aber nicht in der Küche verwendet werden.

Mehl, Kalorien und Nährwerte der Mehlsorten

Mehl wird aus den Getreidesorten Weizen, Roggen, Dinkel, sowie Hirse, Gerste, Hafer, Reis und Mais gewonnen. Zur Herstellung von Brot sind nur bestimmte Getreidesorten...
Anfang des 19. Jahrhunderts begann Rosenkohl seinen Siegeszug als Wintergemüse durch ganz Europa und fand auch in den Vereinigten Staaten Verbreitung.

Rosenkohl, Kalorien und Nährwerte der Vitaminknospe

Der mild-süßlich bis nussig schmeckende Rosenkohl, manchmal auch Brüsseler Kohl oder Sprossenkohl genannt, ist ein Gemüsekohl aus der Familie der Kreuzblütler. Er ist besonders...
Der für Matcha vorgesehene Grüntee (Tencha) wird von Teesträuchern geerntet, die in der Regel vier Wochen vor der Ernte beschattet werden.

Matcha die neue Spezialität in der Teeküche

Matcha ist eine neue Spezialität aus Japan und der Trend für die Teeküche. Matcha ist ein Grüner Tee dessen Duft an eine Sommerwiese erinnert....

Ernährung

Abnehmen