So verbrennen Sie auch im Alter jede Menge Kalorien

Was der Körper an Energie durch Essen aufnimmt, muss er durch Bewegung wieder abarbeiten
Die wichtigste Abnehmregel im Alter ist die Bewegung.

Führen Sie ein Leben voller Bewegung! Jeder zusätzliche Schritt in Ihrem täglichen Ablauf, verbraucht Kalorien: Nehmen sie die Treppe statt Aufzug, Rad statt Auto, zu Fuß statt mit der S-Bahn.

Mit Bewegung = Kalorien verbrennen

Besonders viele Kalorien verbrauchen Sie mit Bewegungsformen wie schnellem Gehen, Nordic Walking, Radfahren und Schwimmen.

Obst und Gemüse sind die besten Verbündeten. Sie füllen den Magen und haben wenig Kalorien. Auch Vollkornprodukte helfen beim Abnehmen, weil sie länger satt machen.

Kalorien „sparen“

Abnehmen am Bauch durch Bewegung
Am Anfang ist Durchhaltevermögen gefragt. Wer abnehmen möchte, sollte sich bewegen. Bewegung verbrennt Kalorien.

Sparen Sie beim Fett: Nehmen Sie Halbfettmilch, greifen Sie zu Joghurts mit 1% Fett, zu Schinken statt Salami und zu Salzstangerln statt Chips.

Nehmen Sie Butter nur sparsam oder bestreichen Sie Ihr Brot mit Topfen. Ähnliches gilt fürs Kochen: Dünsten oder kurzes Braten in einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl ist besser als Herausbacken.

Folgende Tipps helfen Ihnen noch mehr Kalorien zu verbrennen oder einzusparen:

  • Nehmen Sie kleinere Portionen und holen Sie sich nichts nach, wenn Sie satt sind!
  • Essen Sie nur bei Tisch und nicht im Gehen oder Stehen!
  • Gehen Sie das Abnehmen langsam an! Ein halbes Kilo pro Woche ist perfekt.
  • Beim schnellen Abnehmen droht der Jo-Jo-Effekt.

Wenn Sie in wenigen Wochen deutlich zu- oder abnehmen, besprechen Sie das mit Ihrem Therapeuten oder Fitnessberater.