Home » Kalorien » Gemüse » Wie viele Kalorien haben Gurken?
Der Anteil an Wasser in einer Gurke ist besonders hoch.
Gurken sind gesund, haben wenig Kalorien und enthalten auch wichtige Vitamine und Mineralstoffe.

Wie viele Kalorien haben Gurken?

Die Gurke, ist eines der ältesten kultivierten Gemüse, das seinen Ursprung in den nördlichen Himalaya Ebenen Indiens hat. Die Gurken Pflanze ist ein Kriecher (Rebe), ähnlich wie andere Mitglieder der Familie der Cucurbita; zum Beispiel wie Kürbisse, Melonen, Zucchini usw.

Gurken eignen sich gut als Basis zum Marinieren, werden aber meistens roh gegessen. In warmem Klima, haben Gurken einen erfrischenden Geschmack und eignen sich bestens als knackige Zutat auf Sandwiches, oder in verschiedenen Salaten.

Kalorien und Nährwerte von rohen Gurken
Gurke – der grüne Wasserspeicher

Sie sind kalorienarm und reich an einer Reihe von Nährstoffen. Daher bieten sie sich als eine ausgezeichnete Wahl für eine gute und gesunde Ernährung an.

Die Gurke ist pflegeleicht. Es gibt sie in verschiedenen Größen, Farben und Formen sie wird auf der ganzen Welt, in den verschiedensten klimatischen Zonen kultiviert. Im Allgemeinen besitzt die Gurke eine dunkelgrüne, knackige Schale, sie enthält viel Flüssigkeit und in ihrer Mitte, befinden sich viele essbare Samen.

Der Nährwert einer Gurke

Gurken werden am häufigsten roh gegessen, Sie können aber auch Gurken Einlegen. Als Essiggurken, schmecken sie köstlich und erfreuen sich großer Beliebtheit. Roh, also nicht zubereitet, enthält sie nur wenig Kalorien.

Eine Portion ( ca. eine halbe Tasse) rohe, geschnittene Gurken mit Schale enthalten nur 8 Kalorien (kcal). Mit nur 0,06 Gramm Fett pro Portion, und weniger als 1 Gramm Zucker, sind sie nicht nur nahrhaft, sondern enthalten fast ein halbes Gramm Ballaststoffe pro Portion.

Eine gute Wahl, für eine gesunde Ernährung. Ballaststoffe sind wichtig, da sie die Verdauung verlangsamen, was bedeutet, dass Ihr Körper ausreichend Zeit hat, alle wesentlichen Nährstoffe aufzunehmen.

Kalorien und Gesundheitliche Vorteile der Gurke

Die Gurke ist ein sehr kalorienarmes Gemüse, mit gerade einmal 15 Kalorien (kcal) pro 100 Gramm. Des weiteren enthält sie keine gesättigten Fette, oder Cholesterin. Gurken  sind eine gute Quelle an Ballaststoffen, sie regulieren unsere Verdauung und minimieren dadurch das Risiko an Verstopfung zu leiden. Außerdem  helfen sie bei der Ausscheidung von toxischen Verbindungen.

Gurken haben eine weitere positive Eigenschaft, sie enthalten einen pflanzlichen Wirkstoff, der überschüssiges Wasser über die Nieren aus unserem Körper Ausleitet. Diese Eigenschaft kann hilfreich sein, das Gewicht zu halten und auch  hohen Blutdruck zu regulieren. Aber auch der niedrige Kalzium und Natriumgehalt den sie enthält, trägt ebenso dazu bei.

Die Gurke enthält in mäßigen Mengen Vitamin C und Vitamin A. Dafür eine hohe Menge Vitamin K, welches auch als das „Blutgerinnungs-Vitamin“ bekannt ist. Eine Portion geschnittener, roher Gurken enthält 8,5 Mikrogramm Vitamin K, das sind fast 10 % der empfohlenen Tagesmenge. Wenn Sie Gurken haltbar machen wollen, können Sie Gurken Einlegen.

Die Gurke und ihr Mineralgehalt

Gurken sind eine reiche Quelle an verschiedener  Mineralien. Eine halbe Portion geschnittener Gurken enthält 12 Milligramm Phosphor, 7 mg Magnesium und 8 mg Kalzium. Sie sind auch reich an Kalium. Eine halbe Portion geschnittener Gurken enthalten 76 mg Kalium. Kalium ist hilfreich für eine gleichmäßige und gesunde Verdauung und sorgt für geschmeidige Muskelbewegungen.

Kalium hilft auch bei Regulation von Natrium im Blut, es hält das Natrium niedrig und vermindert dadurch das Risiko an Bluthochdruck und anderen Herz-Kreislauf-Komplikationen zu Erkranken.

Die Gurke und ihr Wassergehalt

Die Kalorienangaben für Gurken
Die Gurke ist zum Beispiel auch ein idealer, kalorienarmer Snack.

Wasser ist wichtig für alle Körperfunktionen, ebenso für Ihre allgemeine Gesundheit. Experten empfehlen ca. 2 Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich zu nehmen.

Aufgrund hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit, kann der Körper auch mehr Wasser benötigen. Dasselbe gilt, wenn Sie anstrengende körperliche Aktivitäten erledigen.

Die Gurke gehört zu den Gemüsesorten, die reichlich Wasser enthalten. Bei einer Portion( ca.eine halbe Tasse) rohe, geschnittene Gurke sind es fast 50 Gramm Wasser.

Ihre tägliche Wasseraufnahme kann durch Ihre Ernährung mit wasserreichen Lebensmitteln, wie zum Beispiel der Gurke und durch das Trinken von Wasser, Tees, oder ungesüßten Saftschorlen erreicht werden.

Tipps für die Zubereitung von Gurken

Waschen Sie die Gurken unmittelbar vor Gebrauch gründlich mit kaltem Wasser. Manchmal müssen Sie diese vielleicht ein bisschen schrubben, wenn die Gurke wirklich schmutzig ist, oder kleine Stacheln hat.

Die Gurken schalen sollten eigentlich mit verzehrt werden, denn sie können einen wertvollen Beitrag zu unserer Gesundheit leisten. Allerdings sollte man wegen der Pestizide darauf achten, unbehandelte Gurken zu kaufen.

Schneiden Sie beide Enden mit einem scharfen Messer ab, da diese oft einen bitteren Geschmack haben. Nun bereiten Sie die Gurke nach Ihrem Geschmack zu. Es gibt viele Gurken Rezepte, von denen Sie sich Anregungen holen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.